Rückblick

FESCHD AM RING am 16. Juni 2012

FESCHD AM RING 2012

Sechs christliche Gemeinden am Kolpingplatz und an der Bruchstraße veranstalteten im Juni 2012 zum ersten Mal das Straßen- und Nachbarschaftsfest FESCHD AM RING. Bei meist gutem Wetter kamen viele Gäste, die sich über das Bühnenprogramm mit Livemusik, das Kinderprogramm, die kreativen Beiträge der einzelnen Gemeinden und das reichhaltige Essensangebot freuten. Es war rundum ein gelungenes Fest.

Der Erlös

Am 15.11.2012 konnte der Erlös des Festes, 1300€, endlich übergeben werden, und zwar zu gleichen Teilen an die karitativen Einrichtungen "Alt, Arm und Allein" und "Die Glockenstubb". Die Übergabe fand im Rahmen einer kleinen Feier in der Lagerhauskirche statt. Pfarrar Scott Morrison erklärte im Namen des Veranstatungsteams in einer kurzen Ansprache die Entstehung und die Absicht vom FESCHD AM RING. "Es ist Teil unsrer christlichen Verantwortung auch ganz praktisch zu helfen", betonte er dabei. Außerdem wolle man die Begegnung zwischen den Kirchen- und Gemeindebesuchern sowie der Nachbarschaft am Kolpingplatz fördern. Pfarrer Morrison dankte auch dem Unterstützerkreis, den örtlichen Firmen und Institution, die durch Geld- und Sachspenden die Durchführung des Festes ermöglichten. Die anwesenden Vertreter der "Glockenstubb", Gunter Andes und Claudia Lenhardt, sowie die von "Alt, Arm und Allein", Roswita Braun, Margit Schupp und Elisabeth Dressing, bedankten sich bei den Kirchengemeinden für die Spende und versprachen sie sinnvoll und zeckmäßig einzusetzen.

Scheckübergabe

Gallerie

Plakat

Plakat

Schirmherr

Schirmherrin war Frau Bürgermeisterin Dr. Susanne Wimmer-Leonhardt.

Presse

Radiospots der Antenne Kaiserslautern:

Titel
00:00
00:00

Zeitungsartikel der Rheinpfalz:

Tagesprogramm

12:00 Uhr

"Feschd am Ring" Eröffnung

Das Feschd am Ring wird von der Schirmherrin Frau Bürgermeisterin Dr. Susanne Wimmer Leonhardt und den Verantwortlichen der Kirchengemeinden eröffnet.

12:15 Uhr

"Bahnhof Soul"-Band (Jan Delay Coverband)

Jan Delay, wer kennt ihn nicht? Wir Kinder vom Bahnhof Soul - DAS Album von Jani und der Disco No. 1 - Wir machen dort weiter wo sie aufhörten...

13:00 Uhr

Auftritt: "Empire String Building"

Gitarre, Geige und Gesang, sowas hört man als Combo nicht sehr oft... ESB aber versuchen, aus einer kleinen Besetzung große Musik zu machen, ganz nach dem Motto: klein - aber oho!

13:30 Uhr

Beitrag: Freie Christliche Schule

Wir freuen uns auf den Beitrag der freien christlichen Schule.

14:00 Uhr

Worshipmusik - MennoBand

Die Band der Mennoniten Gemeinde in Kaiserslautern.

14:25 Uhr

Beitrag: Chinesische Gemeinde

Unsere chinesischen Freunde entführen uns in den fernen Osten, mit einem Tabz und drei musikalischen Beiträgen auf der chinesischen Laute.

15:00 Uhr

Gospel, Pop und Worshipmusik - BaptistenBand

Die Band der Baptistengemeinde präsentiert uns Gosel, Pop und Worshipmusik.

15:25 Uhr

Beitrag: KiTa Oase

Die Kinder der KiTa Oase führen uns einen Tanz auf!

16:00 Uhr

Beitrag: KiTa Oase

Die Kinder der KiTa Oase führen uns einen Tanz auf!

17:00 Uhr

Laura Kloos

Laura Kloos schreibt nicht nur Lieder und sucht in ihrem Inneren nach Melodien, welche ihre Gefühle spiegeln. Ihre Lieder haben im Laufe der Zeit eine sehr individuelle, persönliche Form angenommen. Auf diese Weise möchte Laura ihre ehrlichen Ansichten und Gedanken vermitteln, auf Dinge aufmerksam machen, die sie bewegen und die von vielen Menschen in unserem schnellen, unpersönlichen Zeitalter nicht mehr wahrgenommen werden.

17:00 Uhr

Gospelmusik - Freie Christen Gemeinde Bad Dürkheim

Auftritt des Gospelchors aus der Freien Christengemeinde Bad Dürkheim

18:00 Uhr

Chorgesang - St. Michaelis Gemeinde

Chor der St. Michaelis Gemeinde

18:30 Uhr

Worshipmusik - Lagerhauskirche

Tricia & Team aus der Lagerhauskirche nimmt uns mit ihren modernen Lobpreisliedern mit auf einen akustischen Himmeltrip!

20:00 Uhr

SuperZwei

Live schlüpfen die beiden hessischen Blödelberden in die skurrilsten Rollen, wechseln häufig Outfit und Musikstil und interagieren ständig mit dem Publikum. Aufgrund dessen fühlen sich bei SuperZwei-Konzerten sowohl ältere Semester als auch Kinder ab 8 Jahren bestens unterhalten. Charakteristisch ist für SuperZwei, dass sie keinen Charakter haben (musikalisch natürlich!). Ihre Comedy sprengt alle musikalischen Grenzen. Naben der Mixtur aus Rock, Pop, Folk und Schlager lässt sich aber ihre Vorliebe für Hip-Hop in der musikalischen Vielfalt erkennen... ! Bereits 1987 sind SuperZwei (bis 2002 unter dem Namen NimmZwei) live unterwegs und gehören seit Jahren zu den Topacts der christliche Musikszene.

2012|2013|2014|2015|2016|2017|2018